Ein wahre Augenweide des Russischen Barock ist diese grosse weiss-  blaue Anlage mit der alles überragenden Kathedrale. Der Architekt war  Francesco Bartolomeo Rastrelli, der einige der schönsten Gebäude und  Paläste in und um St. Petersburg gebaut hat. Die Vollendung war ihm  jedoch versagt, diese übernahm Wassili Stassow. So dauerte dieBauzeit  bis zur vollständige Fertigstellung von 1748 bis 1835. Heute wird sie für  Konzerte und Ausstellungen genutzt. Von einem der Türme hat man eine  wirklich schöne Aussicht auf die Stadt - jedoch nur bedingt für Leute mit  Höhen-angst geeignet. Zuerst eine Steintreppe, dann aber eine  Metalltreppe, wo man noch durchschauen kann, und dann eine kleine,  windige Platform, die zu allem Übel noch gegen Aussen abfallend ist und  wo man jeden Schritt der anderen Besucher spüren kann. Keine Ahnung,  wie ich es geschafft habe, dort hochzusteigen.