Ein weiterer sehenswerter “kleiner” Stadtpalast, erbaut einstmals für die  reiche Familie Stroganow durch den Architekten Bartolomeo Francesco  Rastrelli, dem Erbauer des Smolny-Kosters, des Winterpalastes, des  Katharinenpalastes in Zarskoje Selo, dem Palast in Peterhof und weiterer  berühmter Gebäude. Die Familie Stroganow war massgeblich an der  Erschliessung der Weiten Sibiriens beteiligt und über mehrere hundert  Jahre eine der einflussreichsten Familien in Russland. Der Stadtpalast der  Familie gehört heute zum Russischen Museum.