Ich nenne sie “die Bonbon-Kirche”. Gebaut zur Ehrung des Russischen  Sieges über die Türken in der Seeschlacht bei Tscheschme 1770 steht sie  da wie aus einem Märchen entsprungen - oder aus dem Traum eines  Zuckerbäckers. Eine der kleineren Kirchen in St. Petersburg aber allemal  sehenswert.  Auferstehungskirche Fotos: